Meine Lieblingsziele 2019

Immer wieder werde ich von Besuchern meiner Vorträge an Bord der Mein Schiff-Flotte und auch von Lesern meines Blogs nach meinen Lieblingszielen gefragt. Das ist nun wirklich keine leichte Aufgabe. Immerhin habe ich allein im Jahr 2019 auf sechs (von sieben) TUI Cruises-Schiffen während 22 Kreuzfahrten 48 Häfen in 22 Ländern auf drei Kontinenten besucht. Zum Jahresende verrate ich euch meine Favoriten der vergangenen zwölf Monate.

1. Sankt Petersburg/Russland

Einfahrt der Metro Linie 1 in der Station Avtovo

Nicht zuletzt ausgiebige Fahrten mit der Sankt Petersburger Metro haben dazu beigetragen, dass die russische Ostseemetropole in diesem Jahr auf Platz 1 der von mir besuchten Häfen und Reiseziele kam. Beeindruckt haben mich die museumsartig ausgebauten unterirdischen Bahnhöfe, atemberaubende Zugfolgen im Minutentakt sowie die große Sauberkeit im gesamten U-Bahn-System. Darüber hinaus hat Sankt Petersburg weitere herausragende Sehenswürdigkeiten wie Peter und Paul Festung, Eremitage, Blutkirche oder die Issakskathedrale zu bieten. In der näheren Umgebung liegen mit Peterhof und Katharinenschloss weitere Vermächtnisse aus der Zarenzeit. | Ausführliche Infos zu Sankt Petersburg

2. Cartagena/Kolumbien

Mit Palenqueras im Zentrum von Cartagena

Kolumbiens Tor zur Karibik gilt verbreitet als die schönste Stadt Südamerikas. Umrahmt von weiten Sandstränden glänzt Cartagena bei seinen Besuchern vor allem mit dem historischen Zentrum. Auch wenn das Haus des 2014 verstorbenen Literatur-Nobelpreisträgers Gabriel García Márquez nicht besichtigt werden kann, hat die “Perle der Karibik” so viel zu bieten, dass man einen Tag lang nicht aus dem Staunen heraus kommt. Zum Abschluss gibt’s noch ein “kostenpflichtiges” Erinnerungsbild mit den geschäftstüchtigen Palenqueras. | Ausführliche Infos zu Cartagena de Indias

3. Preikestolen/Norwegen

Der Preikestolen über dem Lysefjord

Von der 25 x 25 m kleinen natürlichen Felsplatte blickt ihr aus 604 m Höhe direkt hinunter in den Lysefjord. Damit ist der Preikestolen (zu deutsch “Predigtstuhl”) nahe der norwegischen Stadt Stavanger das höchste Kliff Europas. Wer das Kribbeln in atemberaubender Höhe spüren – und die Aussicht genießen will, muss zuvor von Stavanger aus per Fähre und Bus bis zur Berghütte Preikestolen fjellstue fahren. Von dort geht’s nur zu Fuß über 4 km weiter bis ihr den Granitfelsen erreicht. | Nachlese “Zauberhafte Fjorde”

4. Cinque Terre/Italien

Strand in Monterosso al Mare/Cinque Terre

Die fünf dicht nebeneinander gelegenen malerischen Dörfer an und auf den Felsen der Küste im Süden Liguriens könnt ihr mit Ausflugsbooten oder mit der Bahn vom Anlaufhafen La Spezia aus erreichen. In den Orten der Cinque Terre findet man eigentlich alles, was Urlaub in Italien so richtig schön macht: Blaues Meer, eine bezaubernde Küstenlandschaft, Strände in Felsbuchten,  vorzügliche Restaurants und einladende Cafés. | Nachlese “Mein Schiff 2: Mittelmeer…”

5. Kopenhagen/Dänemark

Mit Julia in Nyhavn in Kopenhagen

Das war ein wundervoller Tag, den ich im September 2019 im Rahmen einer Minikreuzfahrt mit Mein Schiff 3 zusammen mit meiner Tochter Julia in Kopenhagen verbringen durfte. Uns beiden hat die dänische Hauptstadt mit ihren Schlössern, Parks und dem Nyhavn so gut gefallen, dass sie unter die Top 5 meiner Ziele im Jahr 2019 kam. | Ausführliche Infos zu Kopenhagen 

Meine Schiffe 2019

Mein Schiff Herz: 7 Reisen/65 Tage
Mein Schiff 3: 5 Reisen/37 Tage
Mein Schiff 2: 3 Reisen/32 Tage
Mein Schiff 6: 2 Reisen/30 Tage
Mein Schiff 1: 3 Reisen/19 Tage
Mein Schiff 4: 2 Reisen/9 Tage
Voriger
Nächster