Moin aus Hamburg! Nun also doch: Monatelang galt der 7,4 km lange “Boulevard der Eitelkeiten” rund um die Außenalster offenbar als coronafreie Zone. Während an wesentlich weniger belebten Orten – wie auf der fast menschenleeren Reeperbahn – das Tragen von Mund- und Nasenschutz  zwingend vorgeschrieben ist, konnten an den letzten sonnigen Wochenenden Zehntausende ohne “Schnutenpullis” und ohne Abstand zu halten, unbehelligt um die Alster bummeln oder joggen. Spätestens vom ersten Märzwochenende an müssen auch an Alster und Elbe einschließlich Landungsbrücken sowie an  weiteren beliebten Ausflugszielen der Hansestadt Mund- und Nasenschutz angelegt  werden. Grund dafür ist nach Angaben von Senatssprecher Marcel Schweitzer am Dienstag (26. Februar) die weitere Ausbreitung von Corona-Mutationen. ⇒ Weitere Infos zur Situation in Hamburg

In vergangenen Monaten war ich auf Entdeckungstour durch Hamburg. Meine Begeisterung über das, was ich hier (wieder) sehe, neu entdecke und erlebe würde ich gern mit euch teilen: Im Bereich  “Mein Hamburg” findet ihr viele Anregungen für euren ersten – oder nächsten Besuch in der Hansestadt in der Zeit “nach Corona”. 

Hier findet ihr Übersichten, Informationen und viele Bilder zu allen Kreuzfahrten, die ich seit Mai 2018 als Landeskundlicher Lektor im Auftrag von Tui Cruises an Bord der Mein Schiff-Flotte begleitet habe: In Nord- und Ostsee, im Mittelmeer, auf dem Atlantik und nicht zuletzt in Mittelamerika ⇒ Meine  Reisen

Für mehr als 50 Ziele in (fast) allen Teilen der Welt habe ich inzwischen praktische Infos zum “Nachreisen” für euch zusammengestellt. Neben vielen Bildern habe ich zur Orientierung überall dort, wo es mir sinnvoll erschien, Kartenauszüge von Google Maps mit den vorgestellten Orten bzw. Sehenswürdigkeiten eingefügt. Das Angebot wird ständig erweitert und die Informationen werden bei Bedarf aktualisiert.

Newsletter horstmueller

Keine Angst – wenn ihr hier den Newsletter bestellt, müsst ihr nicht damit rechnen, dass ich euch laufend den Posteingang “zumüllere”. Ich werde mich nur melden, wenn ich attraktive neue Inhalte im Blog zu bieten habe – maximal einmal im Monat. Versprochen. Außerdem könnt ihr den Newsletter jederzeit abbestellen. Und kostenlos ist der Service sowieso. Datenschutzerklärung

Letzter Newsletter – hier ansehen

Meine Erinnerungen

Strand in Tulum auf der Yucatán-Halbinsel in Mexiko  (Februar 2019)