Liebe Leser*innen,

was für eine Finale im 600 m schmalen Geirangerfjord am Mittwochabend: Kapitän Jens Troier drehte die 318 m lange Mein Schiff 1 um 360 Grad, sodass die berühmten Wasserfälle “Sieben Schwestern” und “Freier” zum Greifen nah kamen. Es war der abschließende Höhepunkt eines wundervollen Tages im wohl schönsten Fjord an der norwegischen Westküste. Unsere Kreuzfahrt ist allerdings noch nicht zu Ende: Am Freitag sind wir im südnorwegischen Kristiansand und am Samstag in Kopenhagen, bevor wir am frühen Sonntagmorgen am Ostseekai in Kiel festmachen werden.  Hier gibt’s weitere Infos und Bilder zur Kreuzfahrt mit Mein Schiff 1 “Norwegen mit Geirangerfjord”.

06-2019-MS-Fjorde-326
Mein Schiff 1-Gäste vor den "Sieben Schwestern"

In diesem Jahr bin ich mit sechs der insgesamt sieben Kreuzfahrtschiffe der TUI Cruises-Flotte als Landeskundlicher Lektor in Mittelamerika genau so wie im Mittelmeer mit Abstechern zu den Kanaren sowie in Nord- und Ostsee unterwegs. Bis Jahresende werde ich 166 Tage an Bord der Mein Schiff-Flotte sein und weit mehr als 100 Vorträge halten; ab 13. Juli wieder auf Mein Schiff 1 bei einer Kreuzfahrt in den Norden. Vielleicht sehen wir uns an Bord – ich würde mich freuen. Übersicht: Meine Lektoren-Termine 2019

Steckbrief
Vortrag auf Mein Schiff Herz im März 2019

NEU: SchlauMüller - das Reisequiz

Neue Ziele

Mit Oslo und Kopenhagen stelle ich euch zwei weitere attraktive Ziele vor, bei denen es mir wirklich schwer fällt, meinen Favoriten zu benennen. Dabei schwanke ich auch zwischen den beiden markanten Figuren für diese überaus reizvollen nordischen Metropolen. Einerseits “Der kleine Trotzkopf”, dem “Star” des  Vigeland Skulpturenparks in Oslo. Anderseits “Die kleine Meerjungfrau”, die täglich von Tausenden Besuchern in Kopenhagen bestaunt wird. 

02-Trotzkopf
Der kleine Trotzkopf im Vigeland Skulpturenpark Oslo
09-kopenhagen
Die kleine Meerjungfrau ist das Wahrzeichen von Kopenhagen

Zu beiden Städten habe ich konkrete Tipps für eigene Erkundungen zusammengestellt. Dabei verrate ich euch unter anderem, wie ihr in Oslo schnell und günstig zum Holmenkollen kommt und wann ihr in Kopenhagen die besten Chancen für ein “einsames Date” mit der “kleinen Meerjungfrau” habt. Dazu gibt’s Google Maps zur Orientierung und für beide Metropolen das Reisequiz “SchlauMüller”| Hier geht’s direkt nach Oslo… und hier nach Kopenhagen…

Reisen aktuell

MS1-08-arvid-malde-526095-unsplash
Die Oper in Oslo

2 Kurzreisen vom 16. – 23. Mai 2019: Am 16. Mai sind wir in Hamburg zur ersten von zwei Kurzreisen mit Mein Schiff 4 gestartet. Nach einem Seetag waren wir in Oslo, einen Tag späterin Kopenhagen – genauso wie drei  weitere große Cruise Liner mit zusammen über 11.000 Passagieren. Die dänische Hauptstadt hat diesen Ansturm von Kreuzfahrern bestens verkraftet. Am Montag (20. Mai) war in Kiel Passagierwechsel. Anschließend ging’s ins schwedische Göteborg und noch einmal nach Kopenhagen.| Infos und Bilder zu diesen Reisen

2 Kurzreisen vom 5. – 14. Mai 2019: Zum Auftakt der Sommersaison im Norden habe ich als Landeskundlicher Lektor zwei Kurzreisen an Bord von Mein Schiff 1 begleitet: Nach der ersten Reise, die uns ab 5. Mai von Hamburg nach Kristiansand und Oslo in Norwegen sowie in das schwedische Göteborg führte, sind wir am 10. Mai in Kiel zu einer viertägigen Mini-Kreuzfahrt gestartet: Auf dem Routenplan standen dabei mit Oslo und Kopenhagen zwei besonders schöne Metropolen im Norden Europas. | Weitere Infos und die Bilder der Reisen

Reisenotizen

Dass Kopenhagen jede Menge Sehenswürdigkeiten wie die kleine Meerjungfrau, die Schlösser oder den Tivoli zu bieten hat, ist hinlänglich bekannt. Dass die dänische Hauptstadt mit einer Reihe von hochdekorierten Restaurants inzwischen zu den kulinarischen Metropolen der Welt zählt, hat sich längst noch nicht bei allen Kreuzfahrern herumgesprochen – wie ich bei drei Kurzreisen im Mai feststellte. Zu den “lukullischen Tempeln” zählt auch das Restaurant von Ida Davidsen, obwohl es dort eigentlich nur “Butterbrote” gibt. 

08-kopenhagen
Ehe unscheinbar das Restaurant von Ida Davidsen
smoerre2
 Smørrebrød mit Tatar, Heringstopf und Lachs-Krabben-Krebs-Kombination

Die heißen hier Smørrebrød und wurden angeblich im Jahr 1888 von Ida Davidsens Urur-Großvater ganz in der Nähe von Schloss Amalienborg zum ersten Mal in etwa so raffiniert belegt, wie wir sie heute kennen. Ida hat die Tradition fortgeführt. Die Smørrebrøds belegt mit Lachs, Hering, Krabben, Roastbeef und anderen leckeren Dingen kosten zwischen 65 Kronen und 160 Kronen. | Ida Davidsen, Montag-Freitag, 10.30-17.00 Uhr, Store Kongensgade 70. | Hier geht’s direkt nach Kopenhagen

Schiffstester-4
Mit dem Schiffstester Matthias Morr auf dem "Affenfelsen"

Während unseres Aufenthalts mit Mein Schiff Herz in Gibraltar im März dieses Jahres hat unser Gast Anika Knorr das Bild vom glatten Start einer Maschine der British Airways auf dem als gefährlich geltenden Flughafen aufgenommen (oben). Weitere Bilder unserer Gäste aus Gibraltar sowie das Video von Schiffstester Matthias Morr über unseren Ausflug auf den “Affenfelsen” findet ihr auf der Seite “Top of the Rock”.

Mutter trifft die große Tochter: Am Dienstag (2. April) haben die neue Mein Schiff 2 und Mein Schiff Herz von TUI Cruises für einen Tag lang Heck an Heck im Hafen von Barcelona zusammengelegen. Es war das erste Treffen der früheren Mein Schiff 2 mit ihrer Nachfolgerin, die erst am 9. Februar in Lissabon getauft worden war.  | Weiter geht’s…

Mein Schiff 2 (vorn) und Mein Schiff Herz in Barcelona

Newsletter bestellen

Keine Angst – wenn ihr hier den Newsletter bestellt, müsst ihr nicht damit rechnen, dass ich euch laufend den Posteingang “zumüllere”. Ich werde mich nur melden, wenn ich attraktive neue Inhalte im Blog zu bieten habe. Versprochen. Außerdem könnt ihr den Newsletter jederzeit abbestellen. Und kostenlos ist der Service sowieso. Datenschutzerklärung

Über das Verzeichnis “Ziele” habt ihr direkten Zugriff auf Informationen und Tipps für mehr als 50 Anlaufhäfen, Reise- und Ausflugsziele. Neu dabei sind die beiden nordeuropäischen Metropolen Oslo und Kopenhagen, die ich auf zwei jeweils zwei Kurzreisen mit Mein Schiff 1 und Mein Schiff 4 im Mai besuche. Bis Ende des Jahres will ich euch dann fundierte Informationen und praktische Tipps zu 100 Anlaufhäfen sowie Reise- und Ausflugszielen anbieten.

Kreuzfahrten mit der Mein Schiff-Flotte

Hier findet ihr die komplette “Nachlese” mit Bildern, Karten und Infos zu Traumstränden, farbenprächtiger Natur und exotischen Tierwelten. Dazu unvergessliche Erlebnisse wie der Besuch der Maya-Stätte in Chichén Itzá und die Fahrt im Panamakanal. Das alles – und noch viel „Meer“ – durfte ich miterleben als Landeskundlicher Lektor an Bord von Mein Schiff 6 auf zwei Kreuzfahrten in Mittelamerika vom 11. Januar bis 8. Februar 2019.

Welches ist die beste Reisezeit für Australien? Was ist bei den Vorbereitungen zu beachten? Wo liegen die schönsten Ziele und was sind mögliche Risiken Down Under? Wir haben nach unserer sechswöchigen Australien-Reise ein “Kompendium zum Nachreisen” zusammengestellt und dabei auch viel Know-how einbezogen, das sich unsere Tochter Julia bei Ausflügen und Reisen während ihres Auslandssemesters an der University of Sydney erworben hat. Wenn ihr plant, an das (fast) andere Ende der Welt zu reisen, solltet ihr euch von unserem “Abenteuer Australien” informieren und inspirieren lassen.

Reisen und Ausflüge in Deutschland

In Ostfriesland können mehrmals im Jahr die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt aus nächster Nähe bestaunt werden. Die Überführungen der Cruise Liner aus der Meyer Werft in Papenburg über die Ems in die Nordsee lockt regelmäßig Tausende Schaulustige an. Im Oktober lugte die riesige AIDAnova hinterm Deich hervor.

In meiner Lieblingsstadt muss man keine stundenlange Wanderung unternehmen, um Natur (fast) pur genießen zu können. Wer auf dem Alsterwanderweg nur ein paar Kilometer spaziert, joggt oder radelt, bringt den eigenen “Naturhaushalt” schnell wieder ins Gleichgewicht und trifft dazu auch noch eine schwergewichtige alte Bekannte aus dem Fernsehen. 

Für uns war es wieder ein gutes Jahr: Nach meinem Abschied von der Hochschule Mittweida bin ich im Laufe des Jahres 2018 vom Medien- zum Reiseprofessor mutiert. Meine Arbeitsplätze sind jetzt nicht mehr Hörsäle oder Seminarräume, sondern die großen Theater auf der Mein Schiff-Flotte von TUI Cruises. Während unserer Ferien in Australien haben wir wundervolle Tage mit Julia verbracht, unter anderem an der Great Ocean Road. Unsere Tochter absolvierte von Juli bis November ihr Auslandssemester an der University of Sydney. Es gibt ganz gewiss schlechtere Plätze auf dieser Welt. | Weiter zu meinen Bildern 2018

ARD-Aktuell Chef Kai Gniffke, Tagesschau-Chefsprecher Jan Hofer und weitere Macher der erfolgreichsten Nachrichtensendung im Deutschen Fernsehen suchten das Gespräch mit ihren Zuschauern. Die erste öffentliche Diskussionsrunde unter dem Titel „Mittweida, wir müssen reden!“ fand am 31. Mai 2019 im Studio B der Hochschule statt. Kuttner.

Hier habe ich Erinnerungen an den aufregenden Start und das „überraschende“ Ende meiner 14 Jahre als Professor für Redaktionspraxis an der Fakultät Medien der Hochschule Mittweida notiert.

Mein Schiff-Flotte