Mein Schiff 3 in Hamburg

Überraschender Besuch in Hamburg. Eigentlich sollte Mein Schiff 3 mit 2.500 Passagieren an Bord auf einer Nordlandreise nach Norwegen und Spitzbergen sein. Stattdessen lag das stolze Schiff Mitte Juni (17.-19.06.2020) drei Tage lang ohne Gäste an Bord am Cruise Center in der Hamburger HafenCity. 

Nahaufnahme: Mein Schiff 3 am Cruise Center in der Hamburger HafenCity

Besuchen konnte ich “meine 3” nicht – die Corona-Schutzmaßnahmen machten das unmöglich, zu Recht. Dafür bin ich auf dem Fahrrad durch den “halben” Hafen gefahren, um ein paar Aufnahmen von dem wundervollen Schiff zu machen, auf dem ich so viele glückliche Tage verlebt habe und erfolgreiche Vorträge halten durfte. TUI Cruises hat inzwischen alle Kreuzfahrten mit Mein Schiff 3 bis zum 4. September abgesagt. Betroffen sind davon auch zwei Reisen, die ich als Landeskundlicher Lektor so gern begleitet hätte: “Großbritannien und Irland” vom 25. Juli bis 6. August sowie “Westeuropa mit Amsterdam” vom 26. August bis 4. September. Jetzt hoffe ich mit vielen von euch, dass zumindest ab September die Kreuzfahrten  wieder aufgenommen werden können.  Hier findet ihr eine Übersicht meiner (noch) geplanten Reisen im Jahr 2020

Selfie mit "meiner 3"