Tschüß, Kapitän Kjell Holm

Am Freitag (16. August) hat Kapitän Kjell Holm in Palma zusammen mit seiner Frau unter großer Anteilnahme der Besatzung Mein Schiff 2 verlassen, um nun in den wohlverdienten Ruhestand in seiner Wahlheimat Australien zu gehen. Tschüß, Herr Kapitän. Holm ging im März 2009 zum ersten Mal für die seinerzeit neue Reederei TUI Cruises auf große Fahrt. Damals hatte der sympathische Finne auf der umgebauten “Celebrity Galaxy” , die von nun an “Mein Schiff” hieß, das Kommando übernommen. Seitdem hat er alle Cruiseliner der Mein Schiff-Flotte nicht nur als jeweils erster Kapitän übernommen, sondern bereits bei der Planung der Neubauten entscheidend mitgewirkt. 

01-2019-MS2-Ibiza-867
Kapitän Kjell Holm mit seiner Gattin und Generalmanager Thomas Eder

Mit seinen stets warmherzigen Auftritten und fundierten Durchsagen erreichte Kjell Holm schnell die Herzen der Passagiere. Ich selbst lernte den Ur-Kapitän von TUI Cruises als Gast an Bord von Mein Schiff 6 während einer Mittelamerika-Kreuzfahrt im November 2017 kennen und schätzen.

Newsletter horstmüller

Keine Angst – wenn ihr hier den Newsletter bestellt, müsst ihr nicht damit rechnen, dass ich euch laufend den Posteingang “zumüllere”. Ich werde mich nur melden, wenn ich attraktive neue Inhalte im Blog zu bieten habe. Versprochen. Außerdem könnt ihr den Newsletter jederzeit abbestellen. Und kostenlos ist der Service sowieso. Datenschutzerklärung

Mein Schiff 2 am 16. August im Hafen von Palma