Mein Schiff 6: Faszination Mittelamerika

Hier findet ihr die komplette “Nachlese” mit Bildern, Karten und Infos zu Traumstränden auf Cozumel, in Ocho Rios oder bei La Romana; farbenprächtiger Natur und exotischen Tierwelten in Belize, Honduras oder Costa Rica; großartigen Metropolen – wie Cartagena und Santo Domingo; historischen Stätten der Maya – wie  Chichén Itzá und Tulum und unvergesslichen Erlebnissen – wie eine Fahrt im Panamakanal. Das alles – und noch viel „Meer“ – durfte ich miterleben als Landeskundlicher Lektor an Bord von Mein Schiff 6 auf zwei Kreuzfahrten in Mittelamerika vom 11. Januar bis 8. Februar 2019. 

Hinweis: Durch Aufruf der nachfolgenden Rubrik “Reiseroute mit Google Maps” mit der Umschalttaste werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Nachlese

La Romana: Traumstrände in Sicht

Die viertgrößte Stadt der Dominikanischen Republik ist mehr als nur der Ausgangshafen für Mittelamerika Kreuzfahrten. Von La Romana aus ist es nicht mehr allzu weit zu karibischen Traumstränden auf den

Weiterlesen »

Ocho Rios: Kein Liquid Sunshine

Keine Frage, der Badeort an der Nordküste gehört zu den schönsten Plätzen auf Jamaika. Bis zu den ersten Stränden sind es vom Schiffsanleger nur wenige hundert Meter. Dazu kommen Naturschönheiten

Weiterlesen »

Montego Bay: Jamaika hautnah

Wer nach Jamaika kommt, trifft unweigerlich auf Bob Marley. Auch in Montego Bay, dem Ferienzentrum im Nordwesten der Insel, sind allenthalben Statuen, Gemälde und Abbildungen des 1981 verstorbenen Reggae-Idols zu

Weiterlesen »

Belize: Kleines Land mit großen Tieren

Das nach Einwohnern kleinste Land Zentralamerikas kann seinen Besuchern eine große Vielfalt an Flora und Fauna, dazu auch noch herrliche Strände und faszinierende Tauchregionen am Belize Barrier Reef bieten. Bislang

Weiterlesen »

Panama: Pictures statt Papers

Die „Panama Papers“ führten zum internationalen Finanzskandal. „Panama Pictures“ sorgen dagegen für Faszination bei Besuchern des mittelamerikanischen Landes. Gemeint sind damit Bilder von einer Fahrt im Panama Kanal mit Passage

Weiterlesen »

Cartagena: Perle der Karibik

Der Abstecher nach Südamerika führt zugleich in eine der schönsten Städte auf dem gesamten Teil-Kontinent. In Cartagena de Indias treffen prachtvolle Bauten aus der Kolonialzeit und das quirlige Leben an

Weiterlesen »

Santo Domingo: Die älteste Stadt Amerikas

Die Hauptstadt der Dominikanischen Republik kann einige Superlative für sich beanspruchen: Santo Domingo ist die älteste Stadt auf dem amerikanischen Kontinent, die größte Stadt aller Westindischen Inseln und die Kathedrale

Weiterlesen »

Meine Vorträge

Mein Schiff 6 in Ocho Rios

Die erfolgreiche Jamaika Koalition

Deutsche Politiker konnten sich im Herbst 2017 mit „Jamaika“ nicht anfreunden. Dabei gibt es gute Gründe dafür, die farbenprächtige Karibikinsel ins Herz zu schließen: In Ocho Rios locken die berühmten Dunn’s River Wasserfälle und in Montego Bay karibische Strände. In meinem Vortrag erinnere ich auch an Bob Marley, den berühmtesten Sohn Jamaikas.
| Vortrag am Samstag, 12.01. und 26.01.2019, 14.00 Uhr im Theater

Am schönsten Ende von Mexiko

Es sind vor allem die faszinierenden Maya-Pyramiden von Chichén Itzá und die weiten Strände auf der Ferieninsel Cozumel, die Mexikos Süden so reizvoll machen. Am Ende der Yucatán-Halbinsel überrascht der kleine Staat Belize seine Besucher mit üppiger Vegetation und erstaunlich großen Tieren, die sogar aus nächster Nähe betrachtet werden können. | Vortrag am Dienstag, 15.01. und 29.01.2019, 14.00 Uhr im Theater

Punta Sur auf der Insel Cozumel
Coxen Hole ist der Hauptort von Roatàn

Nahaufnahmen in Honduras und Costa Rica

Dass Vorurteile aus der Ferne häufig nicht zutreffen, will ich Ihnen in diesem Vortrag aufzeigen: Die karibische Inselgruppe Islas de la Bahía mit unserem Anlaufhafen Roatán hat nichts mit dem gewalttätigen Kernland Honduras gemein. Puerto Limón in Costa Rica kann zu recht als „Tor zu einem tropischen Paradies“ bezeichnet werden. 
| Vortrag am Donnerstag, 17.01. und 31.01.2019, 20.00/20.15 Uhr im Theater

Panama Pictures

Die „Panama Papers“ führten zum internationalen Finanzskandal – „Panama Pictures“ sorgen dagegen für Faszination bei Besuchern des mittelamerikanischenLandes. Gemeint sind damit Bilder von einer Fahrt auf dem Panama Kanal mit Passage der Miraflores Schleusen. Ich zeige Ihnen darüber hinaus weitere Höhepunkte, die Sie in Panama erwarten. | Vortrag am Samstag, 19.01. und 02.02.2019, 11.30 Uhr im Theater

Mit dem Ausflugsboot im Panama Kanal
Plaza de Santo Domingo in Cartagena

Prachtvolles Cartagena

Der Abstecher nach Südamerika führt zugleich in eine der schönsten Städte auf dem gesamten Teil-Kontinent. Gern nehme ich Sie mit in die lebhaften Gassen der Altstadt zum Haus des Literaturnobelpreisträgers Gabriel García Márquez und erkläre, warum das Leben in Cartagena de Indias viel friedlicher ist, als in den meisten Metropolen Südamerikas. | Vortrag am Montag, 21.01. und 04.02.2019, 20.00/20.15 Uhr im Theater

Kolumbus und die Traumstrände

Für Dominikaner besteht kein Zweifel, dass Christoph Kolumbus in Santo Domingo beigesetzt wurde. In diesem Vortrag wandele  ich mit Ihnen virtuell in der Metropole der Dominikanischen Republik auf den Spuren des Amerika-Entdeckers. Außerdem stelle ich Ihnen karibische Traumstrände vor, die Sie von La Romana aus erreichen können. | Vortrag am Mittwoch, 23.01. und 06.02.2019, 14.00 Uhr im Theater

Fotomontage: Kolumbus aus Santo Domingo am Strand der Isla Saona
Die Skyline von Manhattan

Sondervortrag: Von New York bis auf die Bahamas

Mit Mein Schiff im New Yorker Hafen die Freiheitsstatue umrunden und die Skyline von Manhattan zum Greifen nahe vor sich haben. Das ist der grandiose Auftakt zu einer Kreuzfahrt von New York entlang der US-Ostküste über Florida bis auf die Bahamas. In der Multimedia-Präsentation gebe ich den Besuchern auch viele Tipps zum „Nachreisen“.  |Vortrag am Samstag, 19.01. und 02.02.2019, 17.00 Uhr im Studio

Sondervortrag: Einmal Hamburg und nie wieder zurück

Eine multimedial gestaltete Liebeserklärung an Hamburg, der – nicht nur aus Sicht unseres Lektoren – „schönsten Stadt der Welt“. Ich stelle Ihnen die Heimat von TUI Cruises in vielen Facetten vor und gebe  Insidertipps für Ihren ersten – oder nächsten Besuch der Elbmetropole (auch Hamburger sind herzlich eingeladen). Vortrag am Montag, 21.01.2019, 17.00  Uhr im Studio

Die Speicherstadt in Hamburg

Vielen Dank, liebe Gäste und Kollegen

Das Team (von links): Chris Oliver Kupfer sorgte für den guten Ton im Theater. Oliver Kross und Nikolaus Wayd haben meine Präsentationen und mich immer ins rechte Licht gerückt. Für die gute Organisation war Kurt Reitzinger (mein Chef an Bord) verantwortlich.

Dass auch bei diesen Reisen meine Vorträge so reibungslos abliefen, habe ich vor allem den großartigen Kollegen an Bord von Mein Schiff 6 zu verdanken. Ganz besonders bedanke ich mich bei den Gästen für die zahlreiche Teilnahme an meinen Veranstaltungen. Im Durchschnitt kamen über 600 Teilnehmer in das Theater – und das bei zumeist „brutaler“ Konkurrenz durch blauen Himmel, bequeme Liegestühle und eiskalte Drinks an Deck. Ich hoffe, dass wir uns bald einmal wiedersehen, vielleicht schon bei einer dieser Kreuzfahrten mit der Mein Schiff-Flotte in diesem Jahr.

Mein Schiff 6

Mein Schiff 6 gehört zur Flotte von TUI Cruises, Hamburg, fährt unter der Flagge von Malta und wurde im Mai 2017 in Dienst gestellt. Der Cruiseliner hat eine Vermessung von 98.811 BRZ, ist 295,26 m lang und 36,2 m breit. Bei 2er-Belegung der 1.267 Kabinen kann das Schiff 2.534 Passagiere befördern. Hier gibt’s einen ausführlichen Erfahrungsbericht über Mein Schiff 6.

Traumstrände auf der Isla Saona bei La Romana